Energietisch Altenberg e.V.

Elektrische Lastenfahrräder und E-Antriebe als Neuentwicklungen aus Schlottwitz


Alternative Energien in Fahrrädern sind nicht neu. Neu ist jedoch, dass sich in Schlottwitz mit der BINOVA GmbH und der URBAN-E GmbH gleich zwei neue Firmen mit Neuentwicklungen diesem Thema widmen. Dies nahmen wir in unserer Veranstaltung am 21. März 2014 zum Anlass, um beide Firmen mit ihren Produkten vorzustellen.

Wir haben dazu als Referenten die Geschäftsführer der URBAN-E GmbH, Herrn Frank Müller, und der BINOVA GmbH, Frau Söhner-Bilo, gewonnen, die im Glashütter Ortsteil Schlottwitz die Produktion von elektrisch betriebenen Lastenfahrrädern bzw. neu entwickelten elektrischen Fahrradmotoren kürzlich aufgenommen haben.

Das innovative Elektro Lastenrad der URBAN-E GmbH ist das umweltfreundliche Transportmittel für urbane Räume. Mit bis zu 100 KG Zuladung in der großräumigen, stabilen Transportkiste ist es eine ökologische und kostengünstige Alternative im Lieferverkehr und kann viele Autofahrten ersetzen.
Der als Antriebstechnik der von der BINOVA GmbH entwickelte innovative E-Motor im Tretlagerbereich des Lastenfahrrades machen die Produkte aus beiden Firmen zu alternativen Leuchttürmen in unserer Region.

Die Veranstaltung dürfte für Gewerbetreibende und Handwerker sowie Kommunalverwaltungen, die an Kosteneinsparungen im Logistikbereich interessiert sind, sowie für die breite Öffentlichkeit von Interesse sein. Für Probefahrten steht ein Lastenfahrrad am Veranstaltungsort bereit.
Die Veranstaltung ist kostenfrei. Ende gegen 12:00 Uhr.