Energietisch Altenberg e.V.

Solarbundesliga – Meisterschaft 2013/2014 abgeschlossen

Altenberg belegt 5. Platz in Sachsen. Im Ortsteilwettbewerb belegen Falkenhain den 1. und Oberbärenburg den dritten Platz im Freistaat.

Die Würfel für die Solarbundesligasaison 2013/2014 sind gefallen. Ungeschlagener Meister der Saison unter den Kleinstädten ist das baden-württembergische Rot am See. Danach kommen üblicherweise fast nur Städte aus BW und Bayern. Im Bundesmaßstab beteiligten sich 2403 Kommunen am Wettbewerb, in denen über 37,5 Millionen Menschen leben.
Der Freistaat Sachsen ist mit 21 Städten im Wettbewerb vertreten. Altenberg landet mit 454 Punkten nach Neustadt/Vogtland, Öderan, Mildenau und Arnsdorf auf den 5. Platz. Für die Meisterschaft 2014/2015 hatte die Altenberger Solarinitiative nach Zählung (Solarthermie) und statistischer Erhebung (ENSO) im erweiterten Gemeindegebiet 211 Anlagen zum Anmeldeschlusstermin 31.05.2014 gemeldet. Damit ernten die Altenberger auf über 7 000 qm Solarfläche die Sonne. Bei 148 Solarwärme- und .63 Solarstromanlagen sind das immerhin jährlich über 600 000 kWh Wärme und über 400 000 kWh Strom. Die Stadt leistet damit einen bedeutenden Beitrag zum Klimaschutz.

Weiterlesen: Solarbundesliga – Meisterschaft 2013/2014 abgeschlossen

Energie-Tisch plant Windkraftveranstaltung am 24.06.2014 in Altenberg

05.05.2014

PRESSEMELDUNG

Der neueste Weltklimabericht belegt, dass ein fundamentaler Wechsel der Energiesysteme notwendig ist. Auch bei uns in immer kürzeren Abständen auftretende und  immer extremere Naturereignisse zwingen uns, noch schneller aus der fossilen Verbrennung von Kohle, Öl und Gas auszusteigen. Wie soll aber die Energieversorgung von morgen aussehen, wenn wir immer so weiter machen wie bisher, der Freistaat Sachsen weiter auf Kohleverstromung setzt und sich gleichzeitig der Widerstand gegen Windkraft als eine der tragenden Säulen der Erneuerbaren formiert?

Weiterlesen: Energie-Tisch plant Windkraftveranstaltung am 24.06.2014 in Altenberg